Veranstaltungsnachlese

Lösungen für den Fachkräftemangel in MSE

Gleich zwei Mal hat das RWI Regionale Wirtschaftsinitiative Ost Mecklenburg-Vorpommern e.V. sich mit Partnern zusammengetan, um realisierbare Lösungen für den sich verschärfenden Fachkräfte- und MitarbeiterInnenmangel aufzuzeigen. Es fehlen nämlich in dramatischer Anzahl Handwerker, Ingenieure, Ärzte, Pflegekräfte, Facharbeiterund Aushilfen – deutschlandweit. Mit Ausscheiden der Babyboomer-Generation aus dem Arbeitsmarkt könnte sich ab 2030 die Lage am Arbeitsmarkt
Windig. Regen. Dunkelheit. 17.00 Uhr. Irgendwo in der Mecklenburgischen Seenplatte: Basedow! Zum 20. Neubürgerstammtisch ging es coronakonform nach Basedow. Ob aus der direkten Umgebung oder aus Neubrandenburg, Klein Vielen oder Neustrelitz kommend. Die lebenslustige und redegewandte Frau Müller führte durch den kleinen Ort am Farmer Steakhouse beginnend am Schloss Basedow, den Ruinen der Ritterburg vorbei
16. Stammtisch. Großartige Menschen. Aufregende Geschichten und wir haben gelernt, dass die Urahnen des heutigen englischen Königshauses auf eine Prinzessin aus Mirow zurück geht. Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz (1744-1818), eine der 3 Königinnen. Im Jahre 1761 verließ die damals 17-jährige ihre Heimat Mirow und wurde an der Seite von Georg III. zur Königin von Großbritannien
Industrie 4.0, Digitalisierung, Datensicherheit – all das sind Schlagworte, die für die Gestaltung von Veränderungspozessen stehen – für die Industrie, für den Mittelstand, für Einzelunternehmen, vor allem aber für die Menschen in der Mecklenburgischen Seenplatte. Denn Digitalisierung ist zwar heute die Aufgabe und Herausforderung für die Unternehmen im Land, für deren künftige Rolle im nationalen
OBEN